Diakonische Stiftung Wittekindshof » Mitglieder

Diakonische Stiftung Wittekindshof

Kontakt: Jan Meyer
Anschrift geschäftl. Pfarrer-Krekeler-Str. 15 NRW Bad Oeynhausen 32549 Deutschland Telefon geschäftl.: 05734 611311 Fax geschäftl.: 05734 611319 Webseite: www.wittekindshof.de

Darstellung

Region
Die Stiftung hat ihren Versorgungsschwerpunkt in Ostwestfalen (Kreise Minden-Lübbecke und Herford) mit der Kerneinrichtung in Bad Oeynhausen. Darüber hinaus bietet sie ambulantes und stationäres Wohnen sowie Beratung, Frühförderung, Kindertagesstätten, Schulen und Werkstätten an verschiedenen weiteren Standorten in Westfalen an.

Art der Einrichtung/des Pflegedienstes/der Firma /des Verbandes
Die Diakonische Stiftung Wittekindshof ist eine Einrichtung der Behindertenhilfe, insbesondere für Menschen mit geistigen Behinderungen. Somit liegt der Schwerpunkt in der Eingliederungshilfe nach SGB XII.

Kurzzeit-/Langzeitpflege
Im Rahmen der Eingliederungshilfe werden sowohl für Kinder und Jugendliche, als auch für erwachsene Menschen mit Behinderung Wohnplätze angeboten in spezialisierten Wohngruppen mit den unterschiedlichsten Betreuungsschwerpunkten. Die Platzzahl für Menschen mit geistiger Behinderung und Beatmung beträgt für Kinder- und Jugendliche sowie Erwachsene derzeit jeweils bis zu 6.

Therapie-/pädagogische Angebote
Im Zusammenhang mit den Betreuungsschwerpunkten, die sich aus dem Eingliederungshilfeauftrag ergeben, werden pädagogische, heilpädagogische sowie allgemeine therapeutische Angebote vorgehalten. Außerdem wird eine integrierte medizinisch/therapeutische Versorgung (ärztlicher Dienst) gewährleistet und die psychosoziale Versorgung durch entsprechende Fachdienste sichergestellt.

Anzahl der freien Plätze
Freie Wohn- und Betreuungsplätze ambulant wie stationär sowie für Kurzzeitbetreuung.

Aufnahmekriterien/Geistig Behinderte – nicht geistig Behinderte
Der Wittekindshof hat sich seit seiner Gründung in besonderer Weise für Menschen mit einer geistigen Behinderung aller Altersgruppen und Behinderungsgrade eingesetzt. Die Wohn-, Lern- und Arbeitsangebote des Wittekinds­hofes richten sich aber auch an Menschen, bei denen i. S. einer Mehrfachbehinderung weitere Behinderungen oder Erkrankungen wie Körper- und Sinnesbehinderungen oder ein Anfallsleiden hinzukommen.

Altersspektrum
Im Kinder- und Jugendbereich leben Kinder- und Jugendliche im Vorschul- und Schulalter bis ca. 25 Jahren in altersheterogenen Wohneinheiten von 6 – 12 Bewohnern. In Wohnangeboten für Erwachsene leben Menschen ab 18 Jahren ebenso altersheterogen, jedoch auch mit unterschiedlichen Betreuungsschwerpunkten.

Einzelzimmer
Es werden Doppel- und Einzelzimmern vorgehalten. In betreuungsintensiven Wohneinheiten (Pflege oder Pädagogik) ist das Einzelzimmer Standard.

Finanzierung
Die Wohnangebote werden in der Regel über die Eingliederungshilfe (SGB XII) und im Fall von Dauerbeatmung ergänzt durch Leistungen der Kranken- und Pflegekasse finanziert. Eine Selbstbeteiligung für Eltern beschränkt sich i. R. ihrer Unterhaltspflicht für Kinder bis zum 18. Lebensjahr auf die s.g. „häusliche Ersparnis“ und ab dem 18.Lebensjahr auf 26,- €/Monat.

5-Tage-/7-Tagewoche
Die stationären Wohneinrichtungen betreuen ihre Bewohnerinnen und Bewohner, so gewünscht, über 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr. Heimfahrten sind in Urlaubs- und Ferienzeiten selbstverständlich möglich.

Roadmap Satellite Connections Business Directory | Leaflet Connections Business Directory | Leaflet

Pfarrer-Krekeler-Str. 15 Bad Oeynhausen 32549 Deutschland